Computer

Da man auch Unterwegs kaum an Windows vorbeikommt, habe ich noch ein sehr handliches 12′-Laptop von HP, ein EliteBook 2540. Vor ca. drei Jahren für ca. 180€ via Internet erstanden, mit i5-CPU (5. Generation), 500er SSD und 8GByte RAM ausgestattet, läuft das immerhin 3 bis 4 Stunden auf Akku. Da hatte ich wohl Glück. Dank der SSD und 8GByte Arbeitsspeicher läuft es unter Windows 10 (64bit) sehr anständig. Okay, für Videoschnitt oder Gaming wäre es nix, aber das mache ich ja auch nicht. Als mobiles Tonstudio funktioniert es aber prima und für Internet und Bürokram sowieso. Auch hier habe ich zwei unterschiedlich konfigurierte Windows-10-Installationen drauf. Beim Start muß ich dann auswählen, mit welcher der Versionen ich arbeiten will. Auch ein Linux ist daruf, aber das verwende ich seltener.